Die steigende Nachfrage nach Abholungen und Zustellungen auf der letzten Meile verlangt dynamische Lösungen

Tag für Tag muss Swiss Post die Routen für bis zu 4.000 Produkte erstellen sowie Abhol- und Zustellaufträge mit zeitfenstergebundenen Zustellprodukten mischen.

Mit der Anschaffung von GeoRoute wollte Swiss Post vor allem die Erwartungen seiner Kunden erfüllen und zugleich die Kosten auf der letzten Meile senken.

Was wurde mit GeoRoute erreicht?

GeoRoute erzeugt betriebliche Effizienzsteigerungen durch dynamische Routenoptimierung: Planung der benötigten Ressourcen, automatisches Erstellen/Optimieren der Routen, Fahrtfolge-Optimierung vorgeplanter Routen, Einfügen spät hereinkommender Produkte und neuer Abholaufträge, sowie Auskunft über die geschätzte Ankunftszeit.

 


Über Swiss Post

  • Das staatliche Postunternehmen der Schweiz erbringt Post-, Express- und damit verbundene Logistikdienstleistungen

  • Allein im Jahr 2018 stieg die Anzahl der in der Schweiz verarbeiteten Pakete um 9 Mio. Stück

  • Die Kundenzufriedenheit von 83 % im Jahr 2017 konnte 2018 gehalten werden

Zahlen:

6%

Kostenreduzierung auf der letzten Meile bei der Abendzustellung

18%

Kostenreduzierung auf der letzten Meile bei der Samstagszustellung

5Mio.

zugestellte Pakete im Jahr 2018

Highlights: 

Zielsetzung: Erfüllung der Kundenerwartungen an neue Produkte

  • Samstags-, Lebensmittel- und Abendzustellprodukte

  • Realisierung von Synergien und Einsparungen durch die Kombination von Abend-/Samstag-Postabholungen mit Zeitfensterprodukten

  • Nutzung der dynamischen Routenoptimierung zur Kostensenkung

Die Lösung von GeoRoute für dynamische Routenoptimierung wurde für automatisierte Prozesse ausgewählt

  • Fahrtfolgeoptimierung bestehender Routen

  • Erstellung ganz neuer Routen

  • Berücksichtigung der Daten von Paketen, die nur wenige Stunden vor Abfahrt des Fahrzeugs vom Depot eingegangen sind

Reduzierung der Kosten der letzten Meile innerhalb des ersten Jahres nach dem Einsatz

  • 6 % bei Abendzustellungen

  • 18 % bei Samstagszustellungen

Betriebliche Effizienzsteigerungen ermöglichen effektive tagesgleiche Zustellungen und Abholungen/Zustellungen auf der letzten Meile

  • Planung der benötigten Ressourcen

  • Einfügen von spät ankommenden Produkten und neuen Abholaufträgen
Wir müssen in der Lage sein, Routen für bis zu 4.000 Produkte innerhalb einer Stunde pro Depot zu erstellen, einschließlich Abhol- und Lieferaufträge. Wir sind sehr zufrieden mit den Betriebskosteneinsparungen, die wir durch Einführung der dynamischen Routenführung mit GeoRoute erzielt haben.”

Luc Demierre, Solution Designer
Post CH AG