ÖPV-Anbieter in Pittsburgh realisiert neues Bid-Dispatch-System mit GIROs HASTUS

Montréal, QC,  –

Um die Kompatibilität zu anderen Verkehrsplanungssystemen zu verbessern, ersetzt die Port Authority of Allegheny County das vorhandene System für die Disposition im Bid-Verfahren (Bid Dispatch) durch die HASTUS-Software von GIRO. Bei der Auswertung der Ausschreibungsangebote kam die Port Authority zu dem Ergebnis, dass GIROs Lösung in Form von Ergänzungsmodulen zu der bereits vorhandenen HASTUS-Installation nicht nur die Kriterien verbesserter Abläufe bei der Arbeitsauswahl und optimierter Organisation der täglichen Disposition erfüllt, sondern auch voll kompatibel zu allen aktuellen Informationstechnologien ist.

„Damit wir mit den Anforderungen Schritt halten können, muss unser Bid-Dispatch-System mit anderer Software, die wir derzeit einsetzen bzw. anschaffen werden, kompatibel sein und kommunizieren können“, sagte Michael D. Compel, Busbetriebsleiter bei der Port Authority of Allegheny County. „Nachdem wir bei der Planerstellung schon seit über 15 Jahren mit HASTUS arbeiten, gehen wir davon aus, dass die Ergänzungsmodule all dies leisten werden. Außerdem freuen wir uns, dass wir unseren Mitarbeitern in Zukunft die Möglichkeit bieten können, Ihre Schichtangebote flexibel über eine Internetseite oder mit Mobilgeräten einzugeben.“

„Mit diesem Projekt beginnt ein neues Kapitel in der langjährigen Zusammenarbeit zwischen der Port Authority und GIRO“, sagte Robert Victor, Public Transit Software Drector für den US-amerikanischen Markt bei GIRO. „Nachdem wir jetzt nachweisen konnten, dass unsere HASTUS -Lösungen die richtige Antwort auf die derzeitigen und zukünftig zu erwartenden Bedürfnisse der Port Authority sind, freuen wir uns auf viele weitere Jahre, in denen wir diesen Kunden bei der Erreichung seiner Ziele für die Planerstellung und die tägliche Disposition unterstützen werden.“

Neben diversen Dispositiosmodulen für die Mitarbeiterdisposition nach dem Bid-System hat sich die Port Authority auch für ein Modul zur Verwaltung von Kundenanfragen und -kommentaren entschieden.

Mit dieser Erweiterung ihrer HASTUS-Installation verfolgt die Port Authority u. a. folgende Ziele: Kostensenkungen durch effizientere Arbeitsauswahl (Pick-Prozess), Automatisierung von Dispositionsabläufen für betriebliche Effizienzsteigerungen und präzisere Zeiterfassungsdaten sowie mehr Flexibilität für Betriebsangehörige, die in Zukunft ihre Verfügbarkeit für Arbeitszuweisungen von zu Hause bzw. jedem Ort mit Internetzugang aus einreichen können.

Über Port Authority of Allegheny County

Die Port Authority of Allegheny County County ist ein Anbieter des öffentlichen Personenverkehrs in Pittsburgh und Allegheny County im US-Bundesstaat Pennsylvania. Mit 2600 Mitarbeitern betreibt, unterhält und unterstützt die Port Authority Beförderungsangebote mit Bus, Stadtbahn und Schienenseilbahn sowie Behindertentransporte für rund 200.000 Fahrgäste am Tag. Mit ihrem aus 700 Bussen und 83 Stadtbahnfahrzeugen sowie der Schienenseilbahn Monongahela Incline bestehenden Fuhrpark zählt die Port Authority zu den größten und vielseitigsten Verkehrsbetrieben in den Vereinigten Staaten.

Über GIRO

GIRO Inc. ist der Hersteller der Softwarelösungen HASTUSTM und GeoRouteTM, die weltweit für Planungs- und Verwaltungsaufgaben in Verkehrsbetrieben eingesetzt werden. Die Produkte von GIRO sind für verschiedene Plattformen, einschließlich webbasierter und mobiler Systeme, ausgelegt und arbeiten mit modernen Optimierungsmethoden der Operationsforschung und leistungsstarken Datenmanagement-Werkzeugen. Durch enge Verbindungen zu führenden Forschungsinstituten und Hochschulen kann GIRO seine Optimierungswerkzeuge stets auf dem neuesten Entwicklungsstand halten und maximalen Nutzen für seine Auftraggeber gewährleisten.

-30-

GIRO kontakt
contact/vasb+tveb+pn
+1 514.383.0404