Schienenpersonenverkehr

HASTUS-Rail ist eine integrierte Softwarelösung für Planerstellung und Disposition im schienengebundenen Personenverkehr.

Vielseitige Werkzeuge und leistungsstarke Optimierungsalgorithmen unterstützen die Verkehrsbetriebe bei der Erstellung und Organisation von Fahrplänen und bei der Disposition von Schienenfahrzeugen sowie Fahr- und sonstigem Personal.

Die Anwendung bietet folgende Möglichkeiten:

  • Senkung der Betriebskosten bei gleichzeitigem Potenzial für ein verbessertes Kundenangebot
  • Höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter durch Berücksichtigung ihrer Präferenzen bei der Planerstellung und Arbeitszuweisung

Die HASTUS-Planerstellungswerkzeuge können nachweislich Einsparungen von 2 % bis 5 % gegenüber manuellen Verfahren und Systemen anderer Anbieter erwirtschaften.

Flexibilität für Disponenten

HASTUS-Rail bietet Disponenten folgende Vorteile:

  • Einhaltung der Kapazitätsgrenzen von Betriebs- und Bahnhöfen
  • Auflösung von Konflikten und Erstellung robuster Fahrpläne
  • Definition vorübergehender Verkehrseinschränkungen für Streckenabschnitte
  • Organisation von Verkehrseinschränkungen durch Wartungsarbeiten
  • Berücksichtigung des erwarteten Fahrgastaufkommens bei gleichzeitiger Reduzierung der:
    • Anzahl an Fahrzeugeinheiten
    • Fahrzeugkilometer

Bewährte Lösung

HASTUS-Rail wird von Bahnunternehmen in aller Welt bereits eingesetzt oder installiert, u. a.:

  • SNCB, staatliche Eisenbahngesellschaft Belgiens
  • KCS, Betreiber des Pendlerverkehrsnetzes im Großraum Boston (USA)
  • MTR Express, Bahn-Express-Service zwischen Stockholm und Göteborg
  • Queensland Rail, Betreiber des Nah- und Fernverkehrsnetzes in Queensland, Australien